Großhandel/Geschäft: +48 77 454 13 12
Zuchtstation: +48 501 257 120

De Klak

Im Jahre 1945, nach Ende des Zweiten Weltkrieges, in Reusel, einer kleinen holländischen Stadt in der Nähe von Arendonk, ist Jos de Klak auf sein Fahrrad gestiegen und ist zum Janssen Bros gefahren, um von ihm neue Tauben zu kaufen. Das war der Anfang einer fantastischen Karriere der Tauben Jos de Klak, die Meister in Kurz- und Mittelstreckenflügen sind. Hans Eijerkamp hat Jos de Klak zum ersten Mal Ende der Sechzigerjahre besucht. Später wurden viele Tauben nach Brummen verlegt. Die Nachkommen der Tauben Golden De Klak, d.h. Vechter x Witpenneke, Marietje, Dikke van de 20, de Knook, Blauwe 613 etc. haben in Brummen ihre Qualität bewiesen. Hans Eijerkamp hat die Familie Klak um ein paar wirklich hervorragende Vögel bereichert, darunter: Generaal, der 87 Konkurse gewonnen hat, darunter 3 x hat er den ersten Platz belegt, Bartoli, Olympiateilnehmer in Blackpool, Goldfinger, der beste Jungvogel in Holland im Jahre 1987, Mooie 95, die führende Zuchttaube in der Zucht von Hans Eijerkamp, gekauft auf einer Auktion von dem ehemaligen Verwalter des Taubenschlags Jos de Klak. Die Hauptvorteile der Tauben de Klak sind gute Leistungen und schönes Aussehen, was bei diesem Stamm etwas ganz Normales ist.