Großhandel/Geschäft: +48 77 454 13 12
Zuchtstation: +48 501 257 120

Eijerkamp-Muller

Das Jahr 1985 gehörte dem Wim Muller: er hat den Europapokal gewonnen, welcher für Leistungen in internationalen Wettflügen von Pau, Marseille, Perpignan nach Barcelona verliehen wird. Nach diesem sensationellen Sieg wurden alle Vögel in den Taubenschlag von  Hans Eijerkamp and Sons verlegt. Nach zwei Jahren hat Wim Muller wieder die Spitze übernommen und im Jahre 1989 wurde eine neue Gesellschaft gegründet – nämlich Eijerkamp-Muller und bereits 1989 hat First Lady den Flug National Perpignan gewonnen. In den weiteren Jahren wurden spektakuläre Leistungen erzielt, darunter Europokal im Jahre 1999. Seine Taubenrasse hat er auf Basis von alten Zuchtlinien Zilvervos entwickelt und nach Zugabe eines Tropfens Blut von Janssen und eines Tropfens Blut von van Wanroy ist eine hervorragende Mischung für eine neue, moderne Taube Jan Aarden entstanden. Erst 2002 haben Nachkommen von Eijerkamp Muller 5 erste inländische Wettflüge gewonnen. Je schwieriger der Flug desto bessere Leistungen der Tauben Eijerkamp Muller. Diese Tauben sind wie ein Wein zu behandeln: je älter desto besser!!! Die besten Zuchtlinien der Rasse Eijerkamp-Muller sind Linien Superkoppel, Hercules, Marseille Star, Kruisbek, Madonna etc.. Derzeitig sind die Stars: Red Rising Sun, erster Preis auf National Dax im Jahre 1999 von 6397 Vögeln und Porsche 911, der den achten Platz auf Nat Pau und auf Nat Perpignan belegt hat.