Großhandel/Geschäft: +48 77 454 13 12
Zuchtstation: +48 501 257 120

Van Wanroy

Jef van Wanroy war Legende bereits zu Lebzeiten. Anfang der Siebzigerjahre, nach seinem Tod, wurden alle seinen Tauben an Antoon van Haaren (und dann an Jo Hendriks) verkauft. Hans Eijerkamp hat im Jahre 1981 eine Taube mit dem Namen Kleine Donkere gekauft, die Holland auf der Olympiade in Tokio repräsentiert hat. Dieses Männchen hat nicht nur sehr gute Leistungen erzielt, es hat sich zusätzlich herausgestellt, dass seine Qualität in der Zucht noch höher ist. Eine der hervorragendsten Nachzuchten, die je gezüchtet wurden, war die Taube Black Giant, die den ersten Konkurs auf National Bergerac im Jahre 1995 gewonnen hat. Als er in Zuchtschläge übernommen wurde, wurde ein Star geboren. Viele seine Nachzuchten, Enkel und Urenkel haben die besten Leistungen in den nationalen Wettflügen erzielt. Eine andere Nachzucht von Kleine Donkere war ebenfalls erfolgreich. Der Enkel Friedhelm war Vater des Siegers von International Perpignan im Jahre 2001, an dem 20574 Vögel teilgenommen haben. Dadurch, dass die Tauben Rasse van Wanroy homogen gepaart werden, eignen sie sich hervorragend zur Verbindung mit anderen homogen gepaarten Familien, wie z.B. Eijerkamp-Muller, Van de Wegen und Eijerkamp-Janssen.